Einmal nach Frankfurt und wieder zurück…..

Am Wochenende waren wir bei guten Freunden in Frankfurt zur Taufe eingeladen. Nachdem ich jetzt schon ein paar mal dort zu Besuch bzw. Feierlichkeiten war, aber noch nie das Haus oder irgendeine Sehenswürdigkeit gesehen hab. Haben wir uns vorgenommen ziemlich früh los zu fahren und uns dort ein wenig umzusehen. Da die Taufe erst am Nachmittag stattfinden sollte, war das alles bei uns sehr entspannt. Es war sogar so entspannt, dass wir die Sehenswürdigkeit schon von unserem Tagesplan streichen konnten. Kurz noch getankt – (wir sind diesmal mit meinem Auto gefahren und das ist immer irgendwie leer) und ab auf die Autobahn. Der Deal war, dass ich hin und mein Mann zurückfährt. Nach ca 50km ist mir eingefallen, dass ich das Geschenk💝 zu Hause stehen hab lassen😁🙈.Meine Mitfahrer hatten gehofft, das es sich im Kofferraum befindet, aber als wir am nächsten Parkplatz nachschauten, hatte Mama recht. Und weil sich niemand im Auto mit der im 9. Monat schwangeren Fahrerin anlegen wollte, sind wir ohne ein Wort ,wieder 50km nach Hause gefahren um das vergessene Geschenk zu holen. Ich hab mich so aufgeregt, da die Strecke blöd zu fahren ist und ich es ja vergessen hatte, dass ich glatt  3 Wehen auf dem Weg veratmen hab müssen.

Nachdem wir dann doch relativ schnell wieder auf der Autobahn waren, und gut durch durchfahren konnten, hörte ich den Satz den ich beim Autofahren so sehr Hasse.“Mama ich muss brechen“😩😩😩

Mein Auto ist relativ neu,  hatte ich es noch nicht mit Kotztüten und Feuchttücher ausgestattet. Somit bin ich sofort auf den nächsten Parkplatz rausgefahren.Und während sich mein armer Sohn fleißig übergeben hat, fiel mir auf , dass wir vorhin auch schon auf diesem Parkplatz waren,und festgestellt haben, dass das Geschenk zu Hause ist.

Und bis auf ,das ich bei Wertheim aus Versehen von der Autobahn abgefahren bin ( mein Mann behauptet, das es höhere Gewalt wegen dem Outlett war) sind wir dann doch ohne weitern Zwischenfälle in Frankfurt⛪️ angekommen. Und zwar 10 min vor Beginn der Taufe!!!!! Sozusagen fast eine Punktlandung 😂😂😂😂!

Mein Großer hatte sich bis dahin auch wieder erholt, und hat auch noch schnell ein paar Fürbitten vorgelesen. Das macht er echt gerne. Die Tauffeier war auch echt wunderschön. Nur meine Tochter äußerste sich etwas lauter, dass sie den Pfarrer scheisse findet 😳! Mit der Begründung, dass er nur die Lieder mitsingt, die ihm gefallen.

Anschließend sind wir super verpflegt worden, und hatten einen tollen Nachmittag/Abend! Kurz vor dem nach Hause fahren, hat dann meinen Sohn doch tatsächlich noch eine Wespe gestochen 🐝. Kaum zu Glauben im November.

Heimwärts ist dann mein Mann gefahren, so war ja der Deal. Und bis auf ein paar heftige Schneefälle ❄️❄️❄️❄️kam uns auch nichts mehr dazwischen. Somit sind wir alle wieder heil zu Hause angekommen.

Da haben wir mal alles ganz entspannt geplant, und es ist wieder im Chaos gelandet! -unser Lieblingschaos💜💜💜

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s