Der erste Pieks💉

Da kann man mit mir diskutieren wie man will, aber Impfen muss sein.Das war zum Glück für mich und meinem Herzmann nie eine Frage.

Also Somit stand auch mit der nächsten Untersuchung die 6-Fach Impfung fürs Babymädchen an. Doch dank Schnupfen und Magen-Darm Virus konnte sie sich noch 2 Wochen drücken. Beim großen Bruder stand die Zeckenimpfung an und so gingen sie tapfer zu zweit. Die große Schwester musste auch unbedingt mit, denn sie war in Sicherheit und musste nicht gepiepst werden.Für den Großen war es ziemlich wichtig, denn nachdem ich ihm erklärt hatte, warum wir impfen, wollte er nicht sterben 😂 und lieber den Schmerz ertragen💪🏼! Er hat tatsächlich männliche Gene😂! 

Beide haben es gut überstanden, das Babymädchen hat mit etwas Verspätung die Mundwinkel nach unten gezogen und geweint. Und der große wurde nicht geimpft, da er einen leichten Infekt hatte. Aber er bemitleidete das Babymädchen und erwähnte tausendmal das sie ja so tapfer war😍! Jedoch hat er jetzt schon ein wenig Angst das ihn in den nächsten Tage eines dieser Mistviecher von Zecken beißt.😂 
Das Highlight jedoch war für alle, dass das Babymädchen ihr erstes Pflaster bekommen hat.Motzige Tage und ein wenig erhöhte Temperatur hat sie dann doch bekommen. Aber das geht ja zum Glück wieder weg😍!
Liebe Grüße an euch……

Jetzt bin ich wieder Fit!!!!
Advertisements