Vollkornhasen ./. Hefebunny đŸ°đŸŁ

... Mal schauen wer das Duell gewinnt!

Lange war es hier ziemlich ruhig, doch jetzt wurde es mal wieder Zeit ein paar Rezepte mit euch zu teilen! „Mum of three“und „workingmum“ zu sein, ist manchmal gar nicht so einfach! Aber ich hab mir gestern mal Zeit genommen, und zwei tolle Rezepte ausprobiert! Das eine hab ich von einer meiner Lieblingsbloggerin gemopst 😉! Besucht mal Ihren Blog, ich liebe ihre #diy !!www.elfenkindberlin.de Das andere habe ich so mal ausprobiert! Ist zwar nich gar so gesund wie die VollkornhĂ€schen aber auch super lecker! Vielleicht habt Ihr Lust es mal nachzubacken😀

 v o l l k o r n h Ă€ s c h e n   🐰    h a s e n b r ö t c h e n 

Was ihr dazu benötigt:

  • 550 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pck Backhefe (ich habe Trockenhefe verwendet und das hat supergeklappt)
  • 2 TL Meersalz
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL KĂŒrbiskerne
  • 4 EL Sesam
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 EL Honig
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Und dann kann es losgehen!

Mehl, Hefe, Salz und die Körner vermengen. Den Honig im lauwarmen Wasser auflösen und dazu gießen. Alle Zutaten etwa 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine gefettete Backform geben. Und 45 Minuten bei 70° gehen lassen. Anschließend den Teig noch mal gut durchkneten und Brötchen oder HĂ€schen formen! Ich habe einen Ausstecher verwendet. Aber eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 H e f e b u n n y s 🐰

FĂŒr ca 4-5 Hasen benötigt ihr:

  • 500 Gr Dinkelmehl
  • 1 Pck Trockenhefe 
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Flasche Butter Vanille Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml handwarme Milch
  • 7 EL Öl

Und fĂŒr das Styling …..

  • 1 TL Milch
  • 2 TL Hagel Zucker
  • Rosinen
  • 1 Eigelb zum bestreichen

Mehl mit Hefe mischen und mit den restlichen Zutaten circa 5 Minuten zu einem glatten Teig verrĂŒhren! Warten bis der Teig aufgegangen ist. Und anschließend noch mal krĂ€ftig durch kneten. Da wir die HĂ€schen ausgestochen haben, eignet sich eine bemehlte ArbeitsflĂ€che zum Teig ausrollen. Danach haben wir die HĂ€schen auf ein Backblech gesetzt mit eine Rosine als Auge dekoriert und mit der gemischten Milch mit Ei bepinselt! Wer es sĂŒĂŸ mag setzt dann noch ein wenig Hagelzucker darĂŒber! 

Meine Kinder waren begeistert, auch das BabymĂ€dchen hat fleißig HĂ€schen genascht😍

Advertisements