ᗪᗩᑎKE 💕ᖴüᖇᔕ ᗰITᖴIEᗷEᖇᑎ……

  
Jetzt wurde es endlich mal Zeit allen ᗪᗩᑎKE 💜zu sagen. Nach einer Flut von Glückwünschen und Geschenken, wurde es ja langsam Zeit.Aber es war gar nicht so einfach die richtigen Karten zu finden. Letztendlich bin ich dann bei Optimal Print https://www.optimalprint.de 

und 

Carteland http://www.carteland.de/ fündig geworden.

Nachdem wir unsere ersten Karten verteilt hatten,hätten wir nicht gedacht,dass noch so viele Glückwünsche folgen. Daraufhin mussten wir noch mal welche nachbestellen. Im Moment sind wir bei über 40 Dankeskarten. 

 

ᗪᗩᔕ IᔕT EIᑎ KᒪEIᑎEᖇ TEIᒪ ᗪᗩᐯOᑎ
 
Danke auch noch mal, an alle die über Facebook ,Instagram und über den Blogg mitgefiebert haben. Und immer ein paar aufmunternde Worte gefunden haben. 😍❤️

ᑌ3 🍼…..und der erste schlimme ᗷᗩᗷYᔕᑕᕼᑎᑌᑭᖴEᑎ 😷😁

Gestern wollte unser Helenchen den ganzen Tag nicht zur Ruhe kommen, kein Schlaf dauerte länger als 20 min😁! Ich hab mir schon gedacht, das irgendwas nicht passt. Aber das nach einem schlaflosen Tag auch eine schlaflose Nacht folgen wird, hätte ich nie gedacht! Das Babymädchen war so verschleimt, und musste husten und röchelte die ganze Nacht so vor sich hin! Schrecklich wenn so ein kleines Menschlein sich so quälen muss 😢! Ich habe dann die Zeit hervor gebetet, damit es endlich morgen wird und wir eh zur U3 müssen! 

Die ist aber super ausgefallen! Wir wachsen in die Höhe und auch ein wenig in die Breite😂! Was für mich ziemlich wichtig ist, da ich ja voll stille und immer Angst hab, wenn sie schreit, dass ich sie nicht satt bekomme! Sonst ist auch alles dran und funktioniert😀 Aber wir haben ja eh keine Garantieansprüche , und Umtausch kommt ja auch absolut nicht in Frage 😉!!!!Und für den blöden Babyschnupfen haben wir auch was bekommen. Stand heute Nacht schon vor dem Rätsel, wie ich Muttermilch in die Babynase bekommen soll🙈😂!! Seit heute morgen schläft sie sich gesund. Ich lass mich mal überraschen, wie die Nacht wird🙉!!!! 😢Unser armes Babymädchen! Heute genau einen Monat alt, und krank😱😷!
#babymädchen #babymädchenistkrank #babyistkrank #Babyschnupfen #istscheisse #kinderarzt #u3 #ichwachse #1monthold #1monatalt #uheft 

TᕼE TIᗰE’ᔕ ᖇᑌᑎᑎIᑎG ……

  

Heute ist das Babymädchen schon 2 Wochen alt! Bis auf die Nächte sind wir schon ein eingespieltes Team. Aber das wird schon werden. Der 💜Papi hat sie heute Nacht ein paar Stündchen mit auf’s Sofa genommen, somit hab ich auch eine Mütze voll Schlaf bekommen! 

Auch die Hebamme war heute das letzte Mal da😥! Wir kennen uns seit über 10 Jahren, da war das heute schon wie ein kleiner Abschied! Aber im März beginne ich bei ihr mit der Rückbildung, da freue ich mich auch schon andere Mamis kennenzulernen! 💕Da die Eltern in unserem Freundeskreis alle nur so große Kids haben!

Fotoshooting📷……

Kaum ist Babymädchen Helene 11 Tage alt, stand heute schon der nächste Fototermin an. Wir haben uns für ein kostenloses Newborn-Shooting für Werbezwecke gemeldet. Heute Vormittag war es dann soweit, und LEMBERGER FOTOGRAFIE kam zu uns nach Hause. Im Gepäck außer der Kamera, einen Koffer mit lauter süßen Häkeloutfits von Lyudmila Jan aus Nürnberg. Da wir so ein Kuschelbaby haben, war es gar nicht so einfach die Bilder so zu machen, wie wir es gerne gehabt hätten. Aber durch die liebevolle und einfühlsame Art der Fotografin, sind einige tolle Bilder dabei entstanden. Wir sind auf jedenfall gespannt, wie die überarbeiteten Fotos aussehen. Und wir haben natürlich auch wieder ein paar extra Bilder für unseren Papa dabei.Sobald die Bilder online sind, gebe ich natürlich Bescheid. Also lasst euch überraschen und schaut auf Facebook beim LEMBERGER Fotografie oder Lieblingschaos vorbei. 

www.lemberger-fotografie.com
  

Atemlos durch die Nacht….

viele von euch warten schon gespannt auf den Geburtsbericht😀, doch leider haben wir immer noch nicht  unseren Rythmus gefunden. Und wenn ich doch mal ein paar Minuten hatte, machte mir unsere Internetverbindung einen Strich durch die Rechnung😝! 

Babymädchen Helene schläft und ich fange mal an, meine Geburtsgeschichte zu teilen😍.

  
 
02.Januar 2016

8 Tage über den errechneten Entbindungstermin machten wir uns am frühen Abend auf in die Frauenklinik zur Einleitung. War schon ein komisches Gefühl, denn ich wusste das ich diesmal erst mit Baby wieder die Klinik verlasse. 

  
Dort angekommen, wurde mir nach einem wiedermal „wehenlosem CTG“ ein Ballonkatheter gesetzt, der hatte die Aufgabe den Muttermund zu dehnen und ggf. etwas zu öffnen. Das einsetzen war ein wenig unangenehm, aber gespürt habe ich ihn zum Glück nicht. Allerdings hab ich ziemlich fiese Wehen bekommen, die aber leider nur durch eine Reizung hervorgerufen worden sind! Ich hatte endlich mal Wehen – die aber umsonst waren 😁 Nach einem Kontroll CTG machte ich mich auf den Weg in mein Zimmer um so viel Schlaf wie möglich zu bekommen. Es wusste ja niemand genau wann es losgeht. 

03.Januar 2016

Die Nacht war schlaflos da ich alle 20min diese unnützen Wehen hatte. Und um 8 Uhr musste ich im Kreissaal schon auf der Matte stehen, da der Katheter rausmusste und ein Gel zur Einleitung eingesetzt wurde. Ich war voller Hoffnung und musste gleich anschließend zum CTG und musste eine Stunde ausharren. Leider waren nach einer Stunde die Herztöne etwas auffällig und ich durfte noch eine Stunde da liegen und dabei feststellen, dass ich immer noch keinerlei brauchbare Wehen hatte.😠
Ich durfte zum Mittagessen wieder in mein Zimmer und habe versucht ein wenig zu schlafen, da ich um kurz nach 14 Uhr wieder in den Kreissaal musste um nochmal das Gel zu bekommen. Meine Hoffnung war schon dahin, denn ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich bei mir noch überhaupt was tut.🙈 Ich musste wieder an das CTG und genau nach einer Stunde waren die Herztöne wieder etwas auffällig und ich durfte wieder noch eine weitere Stunde im Kreissaal verbringen. Zum Glück war immer nichts mit dem Babymädchen aber Wehen konnten wir auf dem Kilometerlangen Papier auch nicht erkennen. Der Befund war wie im Nobember schon. Muttermund weich /fingerdurchläßig – keine Überraschung! Die Hebamme schlug mir nach Bedarf noch einen Einlauf vor, den ich vorerst einmal ablehnte. Ich dachte mir ein Kaffee tut es auch😉. 

  
Mittlerweile war es schon später Nachmittag und der 💜Mann machte es sich mit mir im Zimmer gemütlich. Als Ablenkung hatte er auf dem Tablet den Film  „Fuck You Goethe“dabei. Ich hatte ihn noch nicht gesehen, und wollte mal wissen was meine Kids da so schauen 🙊🙉🙈. Der Kaffee zeigte auch schon seine Wirkung, aber statt das ich auf Toilette gehen konnte, hatte ich ziemliche Schmerzen. Ich entschloss mich, doch das Angebot mit dem Einlauf anzunehmen. Ob es Wehen oder Schmerzen waren konnte ich nicht definieren. Ich weiß jetzt aber warum im Aufzug eine Stange zum Festhalten ist😂!

Das mit dem Einlauf war erledigt, und wir führen wieder hoch in mein Zimmer. Denn Herr Müller von Fuck You Goethe wartete ja noch 😀! Kaum waren wir oben habe ich solche Wehen – und diesmal waren es wirklich welche😁!  Die waren so stark, das ich nicht mal mehr laufen konnte, und mein 💜Mann mich mit dem Rolli in den Kreissaal fahren musste. Und diesmal musste ich bleiben, ich wurde sofort in ein Wehenzimmer gebracht und siehe da bei  gefühltem CTG Kilometer 25 waren es doch tatsächlich Wehen.

  
Aber so sehr wir uns darüber freuten um so mehr wurden sie. Ich hatte vier Wehen hintereinander aber nur ca 30 sec zum erholen. Und nach einiger Zeit hatte ich gar keine Pausen mehr. Ich sollte versuchen was zu essen, aber sobald ich was im Mund hatte, war die wehenpause vorbei. Mittlerweile war es schon später Abend,der Befund war immer noch nicht geburtsbereit, und ich hatte gar keine Wehenpausen mehr. Trotz Schmerztropf schrie ich , atmete solange bis ich keine Luft mehr bekam. Zu diesem Zeitpunkt hab ich dann beschlossen, dass ich so nicht mehr weitermachen kann. Und bei unveränderten Zustand, doch einen Kaiserschnitt möchte. Mein 💜Mann stand neben mir mit Tränen in den Augen, weil er mir nicht helfen hat können. Doch die Hebamme und auch die Oberärztin motivierten mich doch noch ein wenig durchzuhalten, bis sie mir das nächste mal wieder was gegen die Schmerzen geben konnten. Und es hat zum Glück geklappt, ich bekam nochmal was, und konnte mich entspannen. Hab dann auch eine PDA bekommen, die mich die Wehen zwar spüren lies aber ich null Schmerzen fühlte. Der Anästhesist war mein Held des Abends.

  
04.Januar 2016

Um 03:30 Uhr platzte dann meine Fruchtblase und so nach und nach ging doch tatsächlich der Muttermund auf. Ich konnte mich durch die PDA super gut entspannen und sogar ein wenig die Augen schließen. Und so gegen 07:30 Uhr durfte ich dann in den richtigen Kreissaal und kaum lag ich da ging es langsam los. Und schwuppdiwupp nach 5 mal pressen – was weder schmerzhaft noch anstrengen war, war das Köpfchen schon heraus! Ich sollte auf die letzte wehe warten, aber nachdem keine kam hab ich selbst noch ein wenig nachgeholfen und sie war um 08:07 Uhr da. Das ganze dauerte nur 10 min. 

Ich konnte es nicht glauben nach 10 Tagen über den Termin mit einer „atemlosen Nacht“ hielten wir nach ein paar schmerzlosen Wehen unser Glück endlich in den Armen.💕💕💕💕💕
   
 

Letzter Abend mit Melone zu Hause…

ET+7 Neujahr

Gerade ist mir bewusst geworden, dass ich hier den letzten Abend ohne unserem Babymädchen sitze.

 
Morgen geht es zur Einleitung ins Krankenhaus und mir gehen tausend Gedanken durch den Kopf.

Wie schlimm wird es werden?Könnte es doch zum Kaiserschnitt kommen? Wird es sehr lange dauern, bis die wehenmittel wirken? Wie stark werden die Nachwehen sein? Und wann kann ich wieder nach Hause? 

Die Gedanken drehen sich im Kreis!

Ich persönlich hasse ja Krankenhäuser, warum kann ich nicht sagen. Ich glaube das liegt daran, dass ich mich am liebsten immer in meinem gewohnten Umfeld aufhalte. Und rumgedocktere  an mir mag ich auch nicht! Aber daran kann ich jetzt nichts mehr ändern! Da mein Bauch aber mittlerweile so groß geworden ist, freue ich mich wieder eins zu sein! Obwohl ich die Innigkeit alleine mit der Bauchtänzerin auch sehr genossen hab.

  
Ich bin gespannt, wie die Nacht heute wird! Bin doch ein wenig aufgeregt! Wer von euch wurde denn schon eingeleitet und was habt ihr so für Erfahrungen gemacht!

🎉😆⭐️Einen guten Rutsch🎉✨🎉⭐️ mit anderer Bedeutung!

ET+6
Vorgestern hatten wir kurz einen Fehlalarm 🚨! Aber somit konnten wir den Ernstfall schon mal üben! Nur leider konnte ich meinen Mutterpass auf einmal nicht mehr finden 😁 und die alarmierte Oma war schon da bis wir überhaupt los gekommen sind! Aber alles war in Ordnung und es konnte keine beginnende Geburt festgestellt werden. Jetzt wird morgen noch mal alles gecheckt und dann geht es, so wie es im Moment aussieht, geht es wohl zum einleiten🙈! Aber irgendwann müssen sie ja raus!

Heute mussten wir wieder in den Kreissaal und das CTG war wieder ruhiger als ruhig! Wenn ich danach gehen würde, hätten wir unser Babymädchen erst an Ostern 🐰🐣in den Armen! 

  
Aber ich habe mich entschieden noch bis zum 02.Januar zu warten, und dann muss ich doch zum einleiten. 
Und nachdem ich vorher einen Kaiserschnitt hatte, wird sich das ganze auch nicht all zu lange hinziehen! 

Letztes Jahr an Sylvester haben wir auf das neue Jahr gehofft, dass es mit unserer Nummer 3 endlich klappt. – wir haben schon über ein halbes Jahr daran gebastelt 🙂

Und ein Jahr später warten wir darauf, dass wir unser Babymädchen endlich kennenlernen dürfen.

Somit wurde es leider nichts mit dem 2015 Baby, aber für die kommenden Geburtstagspartys ist es doch für alle auch angenehmer! 

Nur den hier haben wir wohl umsonst gekauft 😂!!

  
Da beginnt das neue Jahr mit neuen Aufgaben! Ist ja auch irgendwie schön!

Also drückt mir die Daumen, dass es mit dem „guten Rutsch “ besonders klappt!

Ich wünsche euch auch einen tolles 2016! Und würde mich freuen, wenn ihr unser Lieblingschaos weiterhin verfolgen würdet!

Ich glaub, ich brauch einen Zaubertrank ⚗

  
ET+3 und immer noch keine Geburt in Sicht 🙈! Keine Wehentätigkeit laut Frauenklinik und CTG! Jetzt weiß ich gar nicht wo ich noch rum wandern soll, um das ganze anzutreiben😁
Babymädchen ist ziemlich ruhig fühlt sich scheinbar wohl! Somit wird sich wohl die nächsten Tage auch nichts tun. Mittwoch gibt es die nächste Kontrolle und Freitag soll dann eingeleitet werden😁!
Der Bauch ist nur so riesig und sieht aus als wenn ich ihn ständig anstosse! Ist ganz platt vorne😂. 

Aber ich habe heute ein Tolles Kompliment in der Klinik bekommen. Mein Bauch wäre für das dritte Kind wunderschön😍!  

  

  
Also, falls ihr ein paar Geheimtips für Wehen habt, dann lasst sie mich wissen💜✨!

#ubertermin #babywillnichtraus #et+3 #babyinside #schwanger #10months #pragnancy #pragnancy2015 #babygirl #readytopop #dickerbauch #babybauch #bumpy 

Stille Nacht, und ihr Kinderlein kommet ….✨💫

  

Babymädchen ist brav gewesen und hat uns Heilig Abend mit allen feiern lassen!
   
   
Und da ja der 1.Weihnachtsfeiertag ✨🎄✨der ET -Tag war, haben wir um das Ganze ein wenig zu beschleunigen, die Wiege schon aufgestellt! Bis auf ein oder zwei Wehen mehr, hat sich nichts getan!
  

Ihr Kinderlein kommet, stand dieses Jahr unter einem anderen Stern⭐️

2.Weihnachtsfeiertag✨🎄✨ ET+1

Total gespannt sind wir in die Frauenklinik zum ÜT (übertragungstermin😂) gefahren!

Und es gab am CTG nur eine einzige Wehe😁! Laut Klinik wird das vor Montag nichts! Aber die Bauchbewohnerin hat mittlerweile schon 3300gr 🙈, und das macht die ganze Sache wieder spannend,weil ich eigentlich spontan entbinden wollte. Da ich aber schon mal ein Baby mit über 4000gr entbunden hab, und das definitiv nicht nochmal machen werde ( ich bin nur 1,60😀) bin ich gespannt welche Alternativen ich habe😏! 

Ich werde euch aber auf jedenfall auf dem laufenden halten……

Jetzt geht es erstmal raus bei dem Wetter, spazieren soll ja manchen auch geholfen haben.😀
  

Weihnachtszauber⭐️✨💫⭐️💫✨⭐️

⭐️💫Ich habe heute zufällig im Dachboden, ein paar schätze gefunden! Ich habe vor ein paar Jahren Babymassage und Babyschwimmkurse geleitet. In dieser Zeit hab ich auch für Bellybutton verkauft! Und dieser kleine Rest ist übrig geblieben. Und im Tütchen nebenan hab ich mich über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gefreut! Da lagen ganz neue Häkelschühchen von meiner Oma. Die ist leider 2009 gestorben! Das ist somit ein Geschenk womit keiner mehr gerechnet hat. Und für uns alle was ganz besonderes⭐️!
#weihnachtszauber #weihnachten #merrychristmas #oma #besteoma #magic #weihnachtsbaby2015 #winterbaby #bellybutton #hakelschuhe #babymassage #babyschwimmen #hakelelefant